Startseite | English Info | Partner | Kontakt | Impressum

Champions-League

Champions-League

mehr ...

Europa-League

Europa-League

mehr ...
Sie sind hier: Startseite » International

International Fußball

UEFA Champions-League

Zu den prestigeträchtigsten Wettbewerben auf der Welt im Fußball zählt die UEFA Champions-League. Bis 1992 noch als Pokal der Landesmeister ausgetragen, konnten bis dahin auch nur die Meister der UEFA-Verbände teilnehmen. Mittlerweile, da bis zu vier Mannschaften pro Land (gegebenenfalls 5, der Europa-League Sieger ist ja auch startberechtigt), hat sich die Zahl der teilnehmenden Mannschaften auf das Zigfache erhöht, Qualifikationsrunden inbegriffen. Eine Dominanz der finanzstarken Klubs aus den 5 Topligen Europas (Deutschland, England, Italien Frankreich, Spanien) ist gegeben. Die Prämien für Erfolge in den einzelnen Runden untermauern das gigantische Geschäft.
Die Königsklasse ist unter den Tippfreunden eine willkommene Abwechslung, auch in der Wochenmitte dem Hobby Sportwetten nachzugehen. Doch gestalten sich die Tippanalysen teilweise wesentlich anspruchsvoller, weil zusätzlich zu den jeweiligen Ligabilanzen, auch eine Gewichtung der Verbände zueinander vorgenommen werden muss.

UEFA Europa-League

Die Europa-League, als zweitwichtigster Wettbewerb im internationalen europäischen Fußballgeschäft der Vereine, ist mittlerweile auch zu einer lukrativen Einnahmequelle für die teilnehmenden Clubs geworden. Hier dominieren die Vereine aus den Topligen Europas zwar nicht ganz so stark wie in der Champions-League, aber der Rekordsieger kommt mit dem FC Sevilla mit 5 Titeln (UEFA-Cup eingerechnet) auch aus Spanien.
Auch hier muss man, um eine richtige Grundlage für sein Tippverhalten zu haben, die Verbandsstärken korrekt beurteilen.

CL / EL Berechnungen

Tipps bzw. Wahrscheinlichkeiten bei den Spielen in internationalen Clubwettbewerben sind mit Hilfe von Computern wesentlich schwieriger zu berechnen, als in einer herkömmlichen Meisterschaft. Als Beurteilungshilfe kann man beispielsweise den UEFA - Koeffizienten der Verbände nehmen.
Für die Berechnung der Wahrscheinlichkeiten werden hier aber zur Hälfte die acht (sechs/ meistens ohne Gegeneinander) Punkte der Wahrscheinlichkeitsberechnung in der jeweiligen Meisterschaft genommen (siehe Wahrscheinlichkeit Wettarten). Die anderen 50% resultieren aus den letzten Spielen auf internationaler Ebene von Mannschaften der Verbände Gegeneinander:

- letzte 10 Heimspiele zu 25%
- letzte 10 Auswärtsspiele zu 12,5%
- letzte 6 Spiele zu 12,5%

Weisen sowohl die Tendenz in der Meisterschaft, als auch die der Verbände zueinander die gleiche Richtung in der Eintrittswahrscheinlichkeit auf, wird ein Tipp mit angezeigt. Auch ist für die Listung des Spieles in den zwei Untermenüs Voraussetzung, dass entsprechende Datenbestände vorliegen.